Brooklyn Comes Alive enthüllt die Aufstellung und den Zeitplan für 2021

Brooklyn Comes Alive wird diesen Sonntag, den 26. September, für einen ganzen Tag voller Livemusik und Zusammenarbeit im weitläufigen Brooklyn Mirage zurückkehren. Zusätzlich zu den noch nie dagewesenen Bands und Kollaborationen im Mittelpunkt des langjährigen Events wird Brooklyn Comes Alive 2021 Headliner-Auftritte einer Reihe von national tourenden Acts bieten.

Die Ausgabe von Brooklyn Comes Alive im September 2021 wird eine komplette Show von The Disco Biscuits mit zwei Sets sowie eine einzigartige Performance von The Motet  mit besonderen Gästen < strong>Jeremy Schon (Gitarre, Pigeons Playing Ping Pong), Shira Elias (Gesang, Turkuaz) und Eric „Benny“ Bloom (Trompete, Salat) .

Abgerundet wird das Line-up 2021 durch eine Crew schlagkräftiger BCA-Veteranen, darunter die allererste Live-Show des Avantgarde-Jazz-Trios von Joe RussoJohn Medeski , und Dave Harrington; eine komplette Live-Performance und gelegentliche DJ-Sets der schnell aufstrebenden NYC-gebürtigen Bassistin/Bandleaderin Karina Rykman; und eine Electro-Soul-Tanzparty mit einer einzigartigen Break Science Live Band Besetzung.

Verbunden: The Motette rekrutiert Turkuaz, Salat, Tauben, die Ping-Pong-Mitglieder spielen, für Brooklyn Comes Alive 2021

Während dies die ersten offiziellen Brooklyn Comes Alive-Auftritte von The Disco Biscuits und The Motet sein werden, sind die Mitglieder der beiden beliebten Bands seit seiner Gründung im Jahr 2015 Teil des einzigartigen Festivals. The Motet Keyboarder Joey Porter zum Beispiel nutzte Brooklyn Comes Alive 2018, um einen Steely Dan-Tribut zu starten, der seither während des Jazz Fest in New Orleans zu einem festen Bestandteil der Nacht geworden ist. Der Disco Biscuits-Bassist Marc Brownstein und Keyboarder Aron Magner sind inzwischen bei jedem persönlichen Comes Alive-Event aufgetreten – von DJ-Sets bis zum Debüt von [Br]eaking [ Bi]scuits im Jahr 2016 zu verschiedenen anderen aufsehenerregenden Kooperationen im Laufe der Jahre.

https://www.instagram.com/p/CUFd_ICt_Ph/

Die Iteration 2020 von Brooklyn Comes Alive sollte ursprünglich im vergangenen März stattfinden und ist damit eine der ersten großen Veranstaltungen, die aufgrund von COVID-19 verschoben werden mussten. Im Jahr 2021 wird Brooklyn Comes Alive anstelle des ursprünglich geplanten zweistufigen Indoor-Setups im Avant Gardner nach draußen ziehen, um den Außenbereich des Unterhaltungskomplexes, das Brooklyn Mirage, zu besetzen. Umgeben von hoch aufragenden Wänden, die von immergrünen Pflanzen gesäumt sind, und einer fesselnden Videoprojektion bietet dieser weitläufige Open-Air-Veranstaltung mehr Platz zum Tanzen, während das einstufige Format dafür sorgt, dass die Fans jede Minute der gespielten Musik den ganzen Tag über mitverfolgen können.

Verbunden: Brooklyn wird 2021 lebendig: Alles, was Sie wissen müssen

UPDATE 14.09.21: SiriusXM Gastgeber Ari Fink hat sich ebenfalls verpflichtet, als Gastgeber von Brooklyn Comes Alive 2021 am 26. September im Brooklyn Mirage zurückzukehren. Die Veranstaltung erfordert auch den Nachweis einer vollständigen COVID-19-Impfung oder einen negativen Test innerhalb von 72 Stunden. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den Impf- und Testrichtlinien von Brooklyn Comes Alive zu erhalten.

Details zum Ticketverkauf und weitere Informationen zu Brooklyn Comes Alive am Sonntag, den 26. September 2021 im Brooklyn Mirage finden Sie hier.

Für einen Zeitplan der Aufführungen siehe unten. Klicken Sie hier, um FAQs und weitere Informationen zu Ihrem Brooklyn Comes Alive-Erlebnis zu erhalten.

https://www.instagram.com/p/CUIM_7wL1VI/

ElephantProof tritt mit Debütalbum vor dem Reunion-Set bei Fred The Festival ein

Stellen Sie sicher, dass Ihre Plattenspieler, digitalen Musikplayer und Lautsprecher der Wucht eines...

Joe Russo spricht über die Suche nach einem neuen Zuhause für JRAD in der Westville Music Bowl

Joe Russo macht einen Spaziergang in der Nähe seines Hauses in New Jersey, als...

CashorTrade CEO Brando Rich stellt sich die Zukunft der Plattform jenseits des Ticketings und jenseits von COVID vor

Während sich große Konzerte und Festivals aus der umhüllenden Dunkelheit der COVID-19-Pandemie zu...