„Willie Nelson and Family“-Dokureihen, um die Country-Legende in seinem Element einzufangen

Willie Nelson und seine Familie werden Gegenstand einer neuen Dokumentarserie mit dem passenden Titel Willie Nelson und Familie. An der Spitze der Serie für Blackbird Presents  und Sight Unseens Pictures  stehen der Emmy und der Grammy-prämierte Filmemacher Thom Zimny (Springsteen On Broadway) und der Oscar-nominierte und Emmy-prämierte Filmemacher Oren Moverman (The Dinner), die beide die Serie gemeinsam inszenieren werden.

Nelson und seine Familie haben den Filmemachern vollen Zugang gewährt, während sie die Geschichte der sieben Jahrzehnte langen Karriere von The Red Headed Stranger festhalten, einschließlich eines Einblicks in sein umfangreiches Musikarchiv. Die Produktion der Serie – die derzeit kein Erscheinungsdatum hat – läuft bereits in Nelsons Heimat Austin sowie in Maui, Nashville, Los Angeles und New York.

„Worte wie ‚ehrenvoll‘, ‚aufgeregt‘ und ‚demütig‘ beschreiben nicht annähernd, wie wir uns fühlen, Willies Geschichte zu erzählen“, sagten Zimny ​​und Moverman in einer Erklärung. „Und was ist das für eine Geschichte! Wir feiern die Musik, die Karriere, den langen Weg, die Familie, Freunde und Geschichte. Aber vor allem bauen wir eine Erzählung zusammen – eine noch nie zuvor in ihrer Gesamtheit gesehen – über einen außergewöhnlichen Mann mit der einzigartigen Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen; Menschen aller Rassen, Orientierungen, Geschlechter, politischer Ideologien und musikalischer Neigungen. Heutzutage können wir die heilenden Kräfte von Willie Nelson sicher gebrauchen.“

Verwandte: Willie Nelson schreibt einen Brief an Cannabis im Auszug „Letters To America“ ​​[Watch]

Willie Nelson bereitet sich zusammen mit seinen Söhnen Lukas  und Micah darauf vor, beim reisenden Outlaw Music Festival 2021 auf die Straße zu gehen. Nelson und seine Jungs blieben während der gesamten Pandemie von ihrem ‚Luck, Texas-Verbund aus aktiv, als sie virtuelle Festivals organisierten, gelegentliche Auftritte aufzeichneten und sogar Präsident Joe Biden dazu drängten, 20.04 ein Bundesfeiertag. Willie half sogar bei Impfbemühungen im ganzen Land, indem er seine Fans aufforderte, sich impfen zu lassen, und sich mit dem Ad Council für eine PSA mit seinem Song „I’ll Be Seeing You“ zusammenschloss. Willie Nelson veröffentlichte im Februar sein 71. Album, eine Hommage an Frank Sinatra  mit dem Titel That’s Life.

[H/T Rolling Stone]

ElephantProof tritt mit Debütalbum vor dem Reunion-Set bei Fred The Festival ein

Stellen Sie sicher, dass Ihre Plattenspieler, digitalen Musikplayer und Lautsprecher der Wucht eines...

Joe Russo spricht über die Suche nach einem neuen Zuhause für JRAD in der Westville Music Bowl

Joe Russo macht einen Spaziergang in der Nähe seines Hauses in New Jersey, als...

CashorTrade CEO Brando Rich stellt sich die Zukunft der Plattform jenseits des Ticketings und jenseits von COVID vor

Während sich große Konzerte und Festivals aus der umhüllenden Dunkelheit der COVID-19-Pandemie zu...