Hören Sie sich an diesem Tag im Jahr 1979 eine feurige Grateful Dead Show in Red Rocks an

Nachdem die Grateful Dead  ein Jahr zuvor ihr Debüt an dem traditionsreichen Veranstaltungsort gegeben hatten, kehrten sie 1979 ins Red Rocks Amphitheatre in Morrison, Colorado, zurück, um eine Wiederholung von unglaublichen Ausmaßen zu erleben. Die 1970er Jahre waren Spitzenjahre in der Karriere der Dead, als die Band regelmäßig einige ihrer besten Musik schrieb und aufführte. Fügen Sie dazu die Magie von Red Rocks hinzu, und Sie haben selbst eine Performance für die Ewigkeit.

Die Show selbst eröffnete mit einem Cover von Chuck Berry „Promised Land“ und zeigte großartige Versionen von Tracks wie „Brown Eyed Women“, „Althea“, „China Cat Sunflower“ > „Ich kenne dich Reiter“ und mehr. Der Abschnitt „Geschätzter Prophet“ > „Augen der Welt“ > „Schlagzeug“ > „Raum“ > „Not Fade Away“ im zweiten Set ist legendär.

Grateful Dead – Red Rocks Amphitheater – Morrison, CO – 12.08.1979

[Soundboard-Audio hochgeladen von Jonathan Aizen]

Setlist: Grateful Dead | Red Rocks Amphitheater | Morrison, CO | 12.08.1979

Set 1: Gelobtes Land, sie lieben sich, Mama versucht-> Mexicali Blues, Peggy-O, Lazy Lightning-> Flehen, braunäugige Frauen, sieht aus wie Regen, Althea-> Passagier

Set 2: China-Katze Sonnenblume> Ich kenne dich Reiter, verlorener Seemann, beruhige mich nicht, geschätzter Prophet> Augen der Welt> Schlagzeug> Leerzeichen> Nicht verblassen> Schwarzer Peter> Rund und herum

E: US-Blues

Johnny Cash verbindet sich mit der Gegenkultur in der Owsley Stanley-Aufnahme von „Ira Hayes“

Johnny Cash führt eine historisch zyklische Version von "The Ballade Ira Hayes"...

Flamingose ​​veröffentlicht lang erwartetes Debüt-Studio-Album, „Daymaker“

Immer steigender elektro-Funk-Produzent Flamingose ​​ hat sein höchst erwartetes Debüt-Studio-Album veröffentlicht, daymaker...