Todeskönige Ft. Mitglieder von Umphreys McGee, Aqueous, Turkuaz teilen „March of the Kings“

Bereits im März enthüllte Aqueous Gitarrist Mike Gantzer Death Kings, eine neue musikalische Zusammenarbeit zwischen ihm, Ryan Stasik ( Umphreys McGee) und Mikey Carubba (Turkuaz). Das Metal-Power-Trio gab fleißigen Fans einen Einblick in die Gruppe mit einer Demoversion von „Fight“, einem Track, der nur auf Andy Frascos World Saving Podcast erhältlich ist und in seiner fertigen Form auf dem Debütalbum der Band erscheinen wird diesen Herbst aus.

Am Mittwoch machten Death Kings mit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle „March of the Kings“ endlich ihre Musik der breiten Masse zugänglich.

Death Kings wurde während der Pandemie gegründet und ist eine Hommage an die starken Einflüsse, die sich im jeweiligen Katalog jedes Künstlers manifestieren. Stasik und Gantzer haben zuvor zusammen mit Stasiks UM-Bandkollege, Schlagzeuger Kris Myers, am Green Day Tribute-Projekt Dookie zusammengearbeitet, aber Death Kings geht noch weiter mit originelle, treibende Heavy-Metal-Kompositionen.

Verbunden: Einige unserer beliebtesten Sommercamp-Musikfestival-Momente aus vergangenen Jahren noch einmal besuchen [Videos/Fotos]

Death Kings ist mehr als nur eine Band, es ist ein Lebensstil, der sich manifestiert, wenn jedes Mitglied seinen Namen etwas Bühnenflair verleiht: „Onkel“ Mike „Muerto“ Gantzer, Ryan „Little King“ Stasik und Mikey „Ox“ Carubba. Mit „March of the Kings“ gibt die Band ein definitives Eröffnungsstatement ab, sobald das Motörhead-inspirierte Riff die Lautsprecher trifft.

Hören Sie sich die Debütsingle von Death Kings, „March of the Kings“, über den Spotify-Player unten an. Halten Sie Ausschau nach einem Death Kings-Album, das diesen Herbst erscheint, und erleben Sie den Debütauftritt der Band beim Summer Camp Music Festival am Sonntag, den 22. August um 12:30 Uhr im Soulshine Tent.

Todeskönige – „Marsch der Könige“

Rolling-Stones-Schlagzeuger Charlie Watts stirbt im Alter von 80 Jahren

Charlie Watts, der Gründungsschlagzeuger der The Rolling Stones, der mehr als ein halbes Jahrhundert...

Erinnern Sie sich an das „Nevermind“-Cover von The Baby From Nirvana. Er ist 22. Fühlen Sie sich schon alt?

Nun, wenn es ein gutes Gefühl war, heute ohne schmerzende Gelenke aufzuwachen, musste...

Überall hingehen, alles fühlen: Goose veranstaltet Fred The Festival auf der LOCKN’ Farm

LOCKN' sah dieses Jahr etwas anders aus, da die Welt so war, wie sie...