Erinnern Sie sich an die Top 15 Performances bei Woodstock, 52 Jahre später

Vor zweiundfünfzig Jahren heute stiegen Hunderttausende von schönen Menschen auf Max Yasgur 600-Morgen-Bauernhof in der Stadt Bethel, NY für die nun legendäre Woodstock Music & Arts Fair . Ursprünglich vom 15. August, dem 17. August, für schätzungsweise 200.000 Konzertbesucher, wurde der historische Musik und das kulturelle Ereignis am 18. August auf ungefähr mittags gerichtet und auf seinen Höhepunkt auf einen erstaunlichen 400.000 Teilnehmer anschwillten. Woodstock Music & Arts Fair war eine einmalige Snapshot der amerikanischen Geschichte im 20. Jahrhundert und der friedliche Höhepunkt eines turbulenten Jahrzehnts, der eine drastische Verschiebung der Jugendkultur sah, die das Land für immer veränderte. Woodstock ist allgemein bekannt als das ikonische Musikfestival aller Zeiten . Martin Luther King Jr. ein Jahr vorher. Sogar bei den verrücktesten Umständen wurde das verzweigte unorganisierte Waldstock irgendwie zu einer utopischen Stadt, in der Musik gespielt wurde, die Freiheit, und die Menschen lebten zusammen in kommunaler Ruhe und Harmonie … und Schlamm. Verwandte: Woodstock 50 Organizer Setzen Finanzpartner Dentsu Group (erneut), Beantragung von „Zerstörung des Festivals“ Verbreiten Sie diese vier Tage, die die Geschichte von Rock N ‚Roll und Live-Musik für immer verändert, war eine Hit-Parade legendärer Aufführungen, die in den Geschichtsbüchern als einige der gefeierten Konzerte aller Zeiten hinuntergehen würden. All-in-All, zweiunddreißig Künstler, die auf dem Festival aufgetreten sind, reichen von joe cocker bis den WHO bis zu den dankbaren toten . Um zu feiern, verlegten wir die Liste der Top 15 beeindruckendsten Aufführungen – diejenigen, die ausgeschütteten, blies säure-getränkte Köpfe, und haben seitdem der Test der Zeit gestanden. Dies sind unsere Picks für die Top 15 Woodstock 15. Arlo Guthrie „Der New York State Thruway ist geschlossen, Mann!“ Sagte der hochtrainierte Sohn der amerikanischen Musik-Ikone holzige Guthrie zu einem endlosen Meer des jubelnden Menschen späten Freitagabend. Seine Aussage wurde leicht falsch bemeldt und war, dass der Thruway nie vollständig heruntergefahren hatte. Der Verkehr hatte jedoch über zehn Meilen von den Konzertgründen gedehnt, und einige Bereiche der Autobahn waren aufgrund verlassener Autos entlang der Fahrbahn nahezu unpasst geworden. Guthrie spielte eine fantastische Setlist, die seinen bekannten „Comin ‚in Los Angeles“ zusammen mit einer Handvoll Folk Classics einbezogen hatte. Setlist: Comin ‚in Los Angeles Schicksalsrad Walkin ‚runter die Linie Geschichte über Moses und die Brownies Oh Mary, weinen Sie nicht Jede Hand im Land Erstaunliche Anmut arlo guthrie – „Kommen in Los Angeles“ – Woodstock 1969 14. Zehn Jahre nach Die Leistung von zehn Jahren am Woodstock wird häufig übersehen. Innerhalb dieses stundenlangen Sets war jedoch eine verwirrende Darstellung von Heavy Blues Rock und Earth-Shaking Musicifschaft, die die Karriere der Band für immer ändern würde. Ihre Wiedergabe von „Ich gehe nach Hause“, der in der berühmten Dokumentation von 1970 Woodstock, ist zweifellos einer der größten Momente des gesamten Festivals. Trotz des kämpfenden feuchten Wetters, das dazu führen würde, dass die Gitarren häufig aus Melodie und verschiedenen anderen technischen Schwierigkeiten gehen würden, setzen sich diese furchtlosen britischen Blues-Rocker mit ihrer ungezügelten Energie- und Gesichtsschmelz-Gitarren-Zaubererei auf die Karte. Setlist: Löffel Guten Morgen kleiner Schulmädchen Hobbit Ich kann manchmal nicht von weinen Hilf mir Ich gehe nach Hause zehn Jahre danach – „Ich gehe nach Hause“ – Woodstock 1969 13. Richie Hainens Wenn Sie sich in der Nummer dreizehn eingehen, ist der Volkskünstler Richie-Havens , der allererste Performer, um auf dem Woodstock auf der Bühne zu treten. Nehmen Sie die Bühne um ungefähr 5:00 Uhr ab. Freitagabend eröffnete Hainens die vier Tage Frieden und Musik mit einer längeren zweistündigen Leistung. Aufgrund stillstillender Verkehrsbedingungen läuften viele der danach geplanten Künstler spät, wodurch die Häfen seine Leistung weit über seinen geringen Zeiten hinaus verlängern. In einem Moment des Improvisationsgenaugens hat der Volkslegende der Volkslegende, eine seiner berühmtesten Kompositionen, „Freiheit“ gefertigt. Sein Erscheinungsbild auf dem Festival startete ihn in die Prominenten, und wie viele der Künstler, die das Glück hatten, Woodstock zu spielen, fand dieser seine Karriere einen legendären Status. Setlist: Der Minstrel von Gault Aus dem Gefängnis> Zusammenkommen> Aus dem Gefängnis. Ich bin ein Fremder hier Hoher fliegender Vogel Ich kann es nicht mehr schaffen Mit ein wenig Hilfe von meinen Freunden Hübscher Johnny. Erdbeerfelder für immer> Hey Jude Freiheit Richie Havens – „Freiheit“ – Woodstock 1969 12. Die Band Obwohl Bob Dylan eine Einladung zum Spielen des Festivals abgelehnt hatte, Levon Helm, Robbie Robston und die Jungs von der Band nahm sicher einige von der schlaffe. Viele der Songs, die sich auf der Kollaborative 1975 von Bob Dylan und der Band erheben würden, die Kellerbänder , diese kanadisch-amerikanischen Musiklegenden setzen eine der denkwürdigsten Shows des Wochenendes auf, Mit Klassikern wie „Tränen der Wut“, „dieses Rad brennt,“, werde ich freigelassen „und ihr eventueller weltbekannter Smash-Treffer“ das Gewicht „. Trotz der phänomenalen Leistung wurde die Band nicht im preisgekrönten Dokumentationsfilm von 1970 vorgestellt. Setlist: Brustfieber Tu es nicht Tränen der Wut Wir können reden Langer schwarzer Schleier Erzählst du nicht Henry? Es ist kein Rohr mehr Dieses Rad brennt Ich werde freigelassen werden Das Gewicht Ich liebe dich, ist süßer als je zuvor die Band – „das Gewicht“ – Woodstock 1969 11. CreeDence Clearwater Revival In einem anderen häufig vergessenen Woodstock-Erscheinungsbild, CreeDence Clearwater Revival Lassen Sie sich eine Blasenbildung, wenn auch in den frühen Morgenstunden des Morgens eingesetzt wird. CCR war eigentlich die erste Band, die im April 1969 das Festival spielte, das Festival zurückspielte. Infolge des Chaos, das im gesamten zufälligen organisierten Musikfestival folgte, wurde der Samstags-Slot der Prime-Time bis nach Mitternachts-Sonntagmorgen zurückgedrängt. Unnötig zu sagen, die Bandmitglieder waren nicht die glücklichsten Camper im weißen See an diesem Wochenende. „Wir waren bereit, herausgerissen zu haben, und wir warteten und warteten und warteten und endlich war es unser Wende. Es gab eine halbe Million Menschen, die einschlafen in den kommenden Jahren. Setlist: Geboren auf der Bayou Grüner Fluss Neunundneunzig eineinhalb Aufregung Bootleg. Schlechter Mondaufstieg. Proud Mary Ich verzaubere dich Die Nacht ist die richtige Zeit Behalte auf Choroglin ‚ Susie Q. CreeDence Clearwater Revival – Woodstock 1969 10. Joe Cocker Kieverreicher Sänger Joe Cocker war zu der Zeit ein neuer Name. Er war ein animierter und leidenschaftlicher Frontmann mit einer Seele, die einen alten BlueSman hervorruft. Sein Cover of the Beatles traf „mit etwas Hilfe von meinen Freunden“, begann, Dampf aufzunehmen, und seine Performance bei Woodstock war der letzte Schub, den er brauchte, um sich selbst an Stardom zu hoffen. Cocker sprach bis zu seinem Tod im Jahr 2014 immer noch liebevoll seines Erscheinungsbildes, um die Erfahrung zu beschreiben „, wie eine Eclipse … es war ein ganz besonderer Tag.“ Nach der herzlichen Performance des Cockers eröffnete sich der Himmel und der berühmte Sonntagnachmittag Regensturm folgte, und übertrug das Festivalgelände mit reichlichem Wasser und Schlamm. Setlist: Lieber Vermieter Etwas komisch Finde ich immer noch in deinem leben? Fühlt in Ordnung Wie eine Frau Lass uns steinigen gehen Ich brauche keinen Arzt Ich werde freigelassen werden Hitchcock-Eisenbahn. Etwas zu sagen Mit ein wenig Hilfe von meinen Freunden Joe Cocker – „Mit etwas Hilfe von meinen Freunden“ [The Beatles Cover] – Woodstock 1969 9. Dankbare tot Die dankbare tote tote, ’s Leistung bei Woodstock wurde durch technische Schwierigkeiten gearbeitet. Das regen getränkte Wochenendprognose eröffnete eine Pandoras-Box mit Problemen, und führte schließlich zu elektrischen Problemen, die die Künstler auf der Bühne eine erhebliche Gefahr bestanden. Zwischen den Summenverstärkern, dem langwindelten Bühnenbärtner und der Mikrofone, die jemanden schockieren würden, der jemanden schockieren würde, der berührt hat, war dies definitiv nicht die beste Leistung von den Toten. Nach fünf Songs, die über 90 Minuten überspannt waren, wurde das Set der Band während ihrer Wiedergabe von „Schalten Sie Ihr Liebeslicht ab. Unabhängig von diesen Problemen ist die Aufnahme der Woodstock in der Tat ein interessanter Aufhören, und es bleibt trotz der Probleme ein bemerkenswerter Moment in dankbarer toten Geschichte. Setlist: St. Stephen Mama versuchte es Dunkler Stern Höchste Zeit Schalten Sie Ihr Liebeslicht ein dankbarer tot – woodstock 1969 8. Land Joe McDonald land joe mcdonald spielte zweimal während des Festivals; Einmal am Samstag als Solo-Akt und wieder Sonntag mit seiner Band Land Joe & der Fisch . Es war jedoch diese Solo-Leistung, die am meisten in den Chroniken der Woodstock-Geschichte hervorsteht. Vor seinem letzten Song engagierte er das Publikum in dem, was er und seine Band als „Fischförderung“ nannte, ein Jubel, der normalerweise das Wort „f-i-s-h“ schreibt. Aber diesmal herum schaltete McDonald den Jubel an, „GIMME A“ f, „gib mir a“, „gib mir a“ „Scheiße!“ Das Publikum brüllte als Antwort. Danach führt er die begeisterte Menge in einer 400.000-Person infektiös für sein berühmtestes Lied- und Anti-Kriegs-Hymne an „, fühle ich mich, als würde ich fixieren Setlist: Janis Donovans Reef. Herzschmerzen von der Nummer Feuerring Tennessee Stud. Rockin “ rund um die Welt Flyin ‚hoch. Ich habe eine Rakete gesehen Ich fühle mich, als würde ich fixieren Land Joe McDonald – Woodstock 1969 7. Jefferson Airplane An der schmerzhaften Stunde von 8:00 Uhr, am Sonntagmorgen, Jefferson Airplane -Die endgültige Akte für Samstagabend, nahm endlich die Bühne. „In Ordnung, Freunde … Sie haben die schweren Gruppen gesehen, jetzt wirst du morgen morgendliche Maniac-Musik sehen“, sagte ein zerzaustes Gnade, das zu einem Haltung, schlammkakemontiertes Meer von Hippies. „Guten Morgen, Leute“, schrie glutschfelt. Trotz des schlecht zeitlichen Satzes und der Erholung der Publikumsmitglieder war ihre Leistung eines der besten Wochenende. Das Set dauerte seit etwas anderthalb Stunden und zeigte einige der größten Hits der Band, wie „Jemand zu lieben“, „Freiwillige“ und das psychedelische Meisterwerk „Weißkaninchen“. Setlist: Die andere Seite dieses Lebens Jemanden zu lieben 3/5 von einer Meile in 10 Sekunden Wirst du nicht versuchen / Samstagnachmittag Eskimo Blue Day. Kunststoff fantastischer Geliebter Hölzerne Schiffe Onkel Sam Blues. Freiwillige Die Ballade von dir und mir und pooneil Komm zurück, Baby weißer Hase Das Haus in Pooneil-Ecken Jefferson Airplane – „Freiwillige“ – Woodstock 1969 6. Sly & der Familienstein Die funkgefüllten Stylings von sly & the family stone lieferte nur die richtigen Zutaten für eine Samstagabend (Sonntagmorgen) Party in den Katzenkills. Trotz der späten Stunden feuerte die Band auf allen Zylindern und die Menge gaben dieses Stück wieder etwas zurück. Das Set enthielt überwiegend Songs aus dem Album stand! , veröffentlicht im selben Jahr. Ihre Leistung bei Woodstock erweisen sich als den Test der Zeit und wird als eine der stärksten Aufführungen ihrer 16-jährigen Karriere begeistert. Setlist: M’Lady Singen Sie ein einfaches Lied Sie können es schaffen, wenn Sie es versuchen Alltagsleute Tanze zu der Musik Musikliebhaber Ich möchte dich höher nehmen Liebesstadt Stand! Sly & der Familienstein – „Ich möchte Sie höher nehmen“ – Woodstock 1969 5. Crosby, Stills, Nash & Junge Im Mai von 1969, David Crosby , Stephen Stills und graham nash hat ihr selbsttitel debütalbum veröffentlicht. Kurz danach ist neil jung der Gruppe angeschlossen. Die neu geformten crosby, stills, nash & jung hatte nur einen gig vor ihrem legendären Erscheinungsbild bei Woodstock durchgeführt. „Das ist das zweite Mal, dass wir jemals vor Menschen gespielt haben, Mann. Wir haben Angst, scheißen Ihre Leistung wurde in zwei aufgeteilt; ein akustischer Set, ein elektrischer Set. Neil Young hatte speziell angefordert, nicht für den Dokumentarfilm gefilmt zu werden, was behauptet, dass die Filmen eine unerwünschte Ablenkung war. Der Name des Young wurde anschließend aus dem Dokumentarfilm- und Soundtrack-Album entfernt. Setlist: (Akustischer Set) Suite: Judy Blue Eyes Amsel Hilflos hofft. Guinnevere. Marrakesch Express. 4 + 20. Mr. Soul. Frage mich Du musst nicht weinen (Elektrisches Set) Pre-Road Downs Lange Zeit Bluebird Meer des Wahnsinns Hölzerne Schiffe (Zugabe) Finden Sie die Kosten der Freiheit 49 BYE-BYES crosby, stills, nash & jung – „suite: judy blaue augen“ – Woodstock 1969 4. Janis Joplin Die uneingeschränkte Leidenschaft und das feurige Herz und die Seele in Janis Joplins Stimme ist absolut anderweitig. Ihre legendäre Leistung bei Woodstock war sicherlich keine Ausnahme. Um 14:00 Uhr am Sonntagmorgen nahm Joplin die Bühne, und jeder, der zu dieser Zeit erkennt, war für eine Hölle eines Lecks. Mit der kozmmischen Blues-Band , legte Janis ein Kiefer-Tropft-Display von Live-Blues-Pracht aus, die Klassiker wie „Sommerzeit“, „kozmmischer Blues“, „Stück meines Herzens“ und den unglaublichen „Ball & Kette“ bewegen. Setlist: Heben Sie Ihre Hand an So gut wie du in dieser Welt gewesen bist Jemanden lieben Sommer Versuchen Sie (nur ein bisschen härter) Kozmische Blues. Ich kann dich nicht verlieren Arbeite mich, Herr Ein Stück von meinem Herzen Kugelkette Janis Joplin – „Ball & Kette“ – Woodstock 1969 3. Santana Um 2:00 Uhr am Nachmittag am Samstag, dem 16. August, 1969, wurde ein relativ unbekannter Gitarrierer namens Carlos Santana das Publikum überrascht und nahm Yasgurs Bauernhof im Sturm. Die lateinische Felsenfusion von Santana zündete die breitägigen Festival-Goers, als er sich sofort in eine Gitarrenlegende umwandelte. Einer der Highlights des gesamten Festivals ist ohne Zweifel die Leistung der Band von „Seelopfopf“, wo das außergewöhnliche Gitarrenspiel von Santana über dem Rest stand, als es heulte, jammerte und schleuderte Zuschauer in die kosmische Vergessenheit. Der Schlagzeuger Michael Shrove war nur 20 Jahre alt, aber sein massives Trommelsolo im Herzen des Songs ist weit verbreitet, einer der größten Felsentrommelsolos aller Zeiten zu sein. Setlist: Warten Böse Wege Sie interessieren sich nicht Genießen Jingo Überzeugung Seelenopfer Gebratene Nackenknochen und einige Heimatpries Santana – „Soulopf“ – Woodstock 1969 2. Die wer Für 6.250 $ und kein Penny weniger, der WHO nahm endlich um 5:00 Uhr am Sonntagmorgen um 5:00 Uhr und spielte ein szikatierendes stundenlanges Set, das fast alle ihre Felsenoper, inklusive Tommy . Ihre Leistung ist in der Tat intensiv, und diese Intensität wurde von den chaotischen Gehen in und um den Konzertbereich abgestimmt. Diese Show inklusive, was als „Abbie Hoffman-Vorfall“ bekannt ist. Nach dem Smash-Hit-Treffer „Pinball-Zauberer“, leuchtet der radikale politische Aktivist abbie Er fuhr fort: „Während John Sinclair zu neun Jahren verurteilt, um Marihuana zu rauchen.“ „Verpiss dich! Fick meine verdammte Bühne! “ Kurz danach fügte der offensichtlich temperamentvolle Townshend hinzu, „die nächste verdammte Person, die über diese Bühne geht, wird verdammt getötet werden!“ Da sich die Menge mit rassierter Freude brüllten. Die berühmte Performance endete kurz nach 18:00 Uhr, als Townsend das faszinierte Publikum mit seiner Markenzeichen der E-Gitarre begeistert hat. Setlist: Himmel und Hölle Ich kann nicht erklären Es ist ein Junge 1921. Wunderbare Reise Funken Der Hawker Weihnachten Saurenkönigin Pinball-Zauberer Glaubst du, es ist in Ordnung? Tüfteln Es gibt einen Arzt In den Spiegel gehen Den Spiegel zerschlagen Ich bin frei Tommy’s Holiday Camp Wir werden es nicht nehmen Ich sehe mich, fühle mich Sommerzeit Blues Shakin ‚überall Meine Generation Nacktes Auge der WHO – „Sehen Sie mich, fühle mich“ – Woodstock 1969 1. Jimi Hendrix Ohne Frage war die größte Leistung der Woodstock Music & Arts Fair die endgültige Erfüllung von ihnen, alle, jimi hendrix . Für diejenigen, die immer noch auf Yasgur’s Farm um 9:00 Uhr am Montagmorgen, dem 18. August, 1969, war der Gitarrenlegende Jimi Hendrix, war da, um die Kappe an diesen vier Tagen Frieden und Musik zu setzen. Seit über zwei Stunden spielte Hendrix für ein ehrweites Publikum von unter 30.000 Menschen. Diese glücklichen Einzelpersonen waren privilegiert, um das berühmteste Gitarrensolo aller Zeiten zu bezeugen: Hendrixs psychedelische Wiedergabe von „The Star-Spangled Banner“, einer Interpretation, eine Interpretation, die musikalisch den verzerrten Turbulenzen des Jahrzehnts widerspiegelte. Etwis über ein Jahr später wäre Jimi Hendrix tot, und der Geist der späten 1960er Jahre würde mit ihm sterben. Die Woodstock-Performance steht immer noch als sein ikonischer Moment. Setlist Nachricht an die Liebe Höre meinen Zug a-comin ‚ Spanische schlossmagie rotes Haus Mastermind. Liebhaber Foxy Lady Jam zurück im Haus Izabella. Gypsy Frau> Der Liebe bewusst Feuer Voodoo-Kind (leichte Rückkehr)> Stiefstein Das Sternenbanner Lila Nebel Hallo Joe Jimi Hendrix – „The Star-Spangled Banner“ – Woodstock 1969 Woodstock ’69 war etwas, was passierte, der nie wieder passiert ist – ein einmalige Erfahrung, wenn Sie das Glück haben, aus erster Hand zu bezeugen, sicherlich etwas zu prahlen. Hier sind bis zu 52 Jahre!

Johnny Cash verbindet sich mit der Gegenkultur in der Owsley Stanley-Aufnahme von „Ira Hayes“

Johnny Cash führt eine historisch zyklische Version von "The Ballade Ira Hayes"...

Flamingose ​​veröffentlicht lang erwartetes Debüt-Studio-Album, „Daymaker“

Immer steigender elektro-Funk-Produzent Flamingose ​​ hat sein höchst erwartetes Debüt-Studio-Album veröffentlicht, daymaker...