Joe Russo’s fast tot, deckt rosa Floyd, ABB während der Lockn ‚“Andere SH * T“ -Sätze

Joe Russo ist fast totes Camp in der lockern ‚farm in arrington, va für das kuratierte Musikfestival der Band am Wochenende am Wochenende. Neben den Headlining-Aufführungen durch die dankbare tote tot inspirierte Gruppe, dem 13. August bis 15. August-15. Sets von den Slip , die Barr Brüder und mehr. Neben den traditionellen Aufführungen von Joe Russo ist die Band zwei „Andere Scheiße“ inszeniert, die sich auf Musik außerhalb der Deadsphäre konzentrierten. Für die erste „Andere Scheiße“ -Set des Wochenendes am Samstag wandte Jradad seinen Liebsten auf der Musik von rosa Floyd . Das 50-minütige, vier-Song-Set begann mit der monumentalen Zusammensetzung, „Echos“. Die Band glitt durch die meddle odyssey in „time“, die mit einem anderen floyd epic, „Schweinen (drei verschiedene)“ verbunden ist. Jrad führte die sorgfältig komponierte Musik mit studioähnlicher Genauigkeit aus, als die Band die erste „Andere Scheiße“ geschlossen hat, die mit der „atemberaubenden (Reprise)“ -Koda eingestellt ist, der „Zeit“ auf die dunkle Seite des Mondes folgt . Verwandte: Joe Russo-Gespräche, die ein neues Zuhause für JRad in der Westville-Musikschüssel finden [Interview] Am Sonntag stellte Joe Russo fast tot die Hilfe von Schlagzeuger Andrew Barr (die Barr Brothers, den Slip), um den Rhythmus-Bereich für ein „Andere Shit“ -Set auszufüllen Band . Das erweiterte Ensemble öffnete sich mit dem Quintessenz-ABB-Improvisationsstück „Schlagpfosten“. Jrad rollte mit „One-Ausweg“ in einigen hohen Intensitätsblues, bevor er die Drossel auf einem anderen worldly „Träumen“ legte. Der zweite und letzte Set „Andere Shit“ wurde von einem weiteren Allzeit-ABB-Jam-Fahrzeug gebucht, „in Erinnerung an Elizabeth Reed“. Sehen Sie sich ein komplettes Video von der fast toten Rosa Floyd „Andere Scheiße“ an. Joe Russo’s fast tot – „Andere Scheiße“ rosa Floyd Set – Arrington, VA – 8/14/21 – [Full Set] Joe Russo ist fast tot – „Schlagstelle“ (die Allman Brothers Band) – Arrington, VA – 8.11.21 Joe Russo ist fast tot – „ein Ausweg“ (die Allman Brothers Band) – Arrington, VA – 8/15/21 Joe Russo’s fast tot – „Träume“ (die Allman Brothers Band) – Arrington, VA – 8/15/21 Joe Russo ist fast tot – „In Erinnerung an Elizabeth Reed“ (Allman Brothers Band) – Arrington, VA – 8.12.21 [H / T jambands.com ]

Johnny Cash verbindet sich mit der Gegenkultur in der Owsley Stanley-Aufnahme von „Ira Hayes“

Johnny Cash führt eine historisch zyklische Version von "The Ballade Ira Hayes"...

Flamingose ​​veröffentlicht lang erwartetes Debüt-Studio-Album, „Daymaker“

Immer steigender elektro-Funk-Produzent Flamingose ​​ hat sein höchst erwartetes Debüt-Studio-Album veröffentlicht, daymaker...