Dead & Company erstellt dankbare tote Woodstock Setlist in Bethel

tote & company ehrte die reiche Geschichte der dankbare tot am Montagabend in Bethel, NY mit einem Tribut an die Leistung der Band bei woodstock , was trat in der Stadt etwa 52 Jahre und vor einer Woche auf. Während des zweiten Setes des Totes Offsacks in Bethel Woods Center für die darstellenden Künste erstellte die Band das Headlining-Set der ursprünglichen Gruppe aus dem ikonischen 1969-Musikfestival. Dead & Company schoss im ersten Set mit „Hölle in einem Eimer“ vor dem ersten „Easy Wind“ seit dem 11.11.19 mit „Easy Wind“ und markierte die achte Zeit der Pigpen-Zeit in der Band, die in der Band gespielt wird Geschichte, wie John Mayer Blei-Vocals nahm. Verwandte: Dead & Company trotzt den Abendregen mit „Morgentau“ in Philadelphia [Fotos / Videos] Die Dinge verlangsamten sich einen Beat, als Bob Wehr die Zügel auf „Verlierer“ genommen hatte, bevor sie das Mikrofon zurück an Mayer für „braunäugige Frauen“ zurückhielt. Der Hin- und Her-Fortsetzung setzte sich fort, als Wehr die Band durch eine erhitzte, frühzeitige Show „Wurfsteine“ führte, und Mayer brachte uns mit „Reihe Jimmy“ ins Meer. Das erste Set kam dann in der Nähe mit dem ewigen Paarung von „Lost Sailor“ und „Heiliger der Umstände“. tote & firma – „Hölle in einem Eimer“ – Bethel, NY – 8.08.21 [Video: Nugsnet] Die Eröffnungsnoten von „St. Stephen „signalisierte den Beginn des zweiten Satzes, als Dead & Company zurück in die primale tote Ära erreichte, was dem Song eine ordnungsgemäße 20-minütige, voller temperamentvoller Improvisation erzielte. Dead & Company – „St. Stephen „- Bethel, NY – 8.08.21 [Video: Nugsnet] Bobby Wehr bot mit einem seiner patentierten Cowboy-Melodien ein abkühlt Der Geist der dankbaren Toten lebte lebendig und ist gut, als die Marmelade in den heiligen Boden von Bethel sah, und die Band transchte schließlich in eine Osil-Burbrücke „High Time“. Eine schaukende Wiedergabe von „Turn On Your Lovelight“ beendete die Wiederzulehandlung der setlist des dankbaren Tots von Woodstock ’69, die infäunlich stundenlang spätestand und aufgrund der montierten elektrischen Schwierigkeiten, die während des „Lovelight“ zu einem Kopf kamen, zugeschnitten wurde. Da keine technischen Fragen auf dem Weg stehen und viel Zeit auf der Uhr übrig bleiben, war es dann die Zeit der Rhythmus-Teufel, als Bill Kreutzmann und Mickey Hart in der Mittelstufe zu glänzen für das Segment „Drums“. Dieses Mal trat OTIL ein, um seinem „Weltraumpartner etwas niedriges Ende vorzunehmen, was zu einem Segment, das Trommeln beschriftet Bass >. Platz auf der Setlist der Band. Der Rest der Band eingereicht als Mayer, als Mayer den Sage-Ratschlägen von „Deal“ zu liefern, und Bob Weir brachte die Lichter nach unten, um ein ruhiges „Stehendes auf dem Mond“ nieder. Dead & Company brachte die Show einem Fiery in der Nähe mit einem Repressal von „Lovelight“, bevor er nach einer Encore bricht. Rückkehr in die Bühne, Wehr und Mayer teilten die Gesangszölle auf der Sing-entlang „Wipple“, um alle mit Songs nach Hause zu schicken, um die Luft zu füllen. Obwohl der dankbare Dead-Woodstock-Set oft als der am stärkste fügende Treibstoff des Bands an das eigene Fuel an die eigene Gefühle eingestuft wird, der sie immer die großen blies – der Moment sitzt der Moment immer noch in den Herzen und Ohren des amerikanischen Zeitgeists (für alle außer John Fogerty , das ist). Tote & Company bekam fast eine Chance auf Erlösung, als die Band als Teil der Aufstellung für den schlecht gelieferten Woodstock 50 bekannt wurde, den wir alle wissen, wie das ging. Mit diesem Tribut in Bethel Woods erhielten die überlebenden Mitglieder der Band in Dead & Company endgültig die Möglichkeit, ihr Woodstock-Moment mit besseren technischen Ergebnissen und viel weniger elektrischen Schocks zu erleben. Tote & Firma reisen zum Dariensee-Amphitheater in Darien Center, NY am Mittwoch, dem 25. August, für ihre nächste Performance. Für eine vollständige Liste der Toten- und Firma-Reisedaten hierher. Set zwei: St. Stephen [1]> Mama versuchte [1], dunkler Stern [1]> High Time [1]> Schalten Sie Ihren Liebhaber ein [1]> Schlagzeug> Bass >. Platz> Deal> Auf dem Mond stehen> Schalten Sie Ihr Liebeslicht ein Encore: Ripple [1] Erholung der dankbaren toten Setlist bei Woodstock, 16.11.69.

Johnny Cash verbindet sich mit der Gegenkultur in der Owsley Stanley-Aufnahme von „Ira Hayes“

Johnny Cash führt eine historisch zyklische Version von "The Ballade Ira Hayes"...

Flamingose ​​veröffentlicht lang erwartetes Debüt-Studio-Album, „Daymaker“

Immer steigender elektro-Funk-Produzent Flamingose ​​ hat sein höchst erwartetes Debüt-Studio-Album veröffentlicht, daymaker...