Dead & Company trotzt den Abendregen mit kraftvollem „Morgentau“ in Philadelphia

Vielleicht sollte Dead & Company öfter mit schlechtem Wetter versuchen. Die dankbare tote Spinoff-Band, bestehend aus 3 Alumni (Trommler Mickey Hart und bill kreutzmann und gitarrist / sänger bob weir ) und 3 jüngere Dollars (Gitarrist / Sänger John Mayer , tastaturist / sänger jeff chimenti und bassist / sänger oleril burbridge ) waren gezwungen, a zu machen Pre-Show-Ankündigung, dass Saturday Nights Show bei Citizens Bank Park in Philadelphia aufgrund schwerer einsamer stürmischer Stürme keine Unterscheidung haben würde und stattdessen aus einem einsamen Satz bestehen. Aber diese Mutter Natur inspirierte Entscheidung trat nur in Philly auf, eine Stadt, deren Werte eine 50-jährige Geschichte haben, die sich vor ihnen drängt, um die Band vor ihnen zu drehen, um härter zu spielen. Das Ergebnis war eine leistungsstarke, energische Show, die 2 Stunden und 40 Minuten lief und die bisher die stärkste Show der Tour bisher aufsteigte, zeigte auch ein Highlight von Tot & Company. Verwandte: Dead & Company lässt die „guten Zeiten“ bei 2021 auf Citi-Feld zurückkehren [Fotos / Videos] Mit einem leichten Regen und einer Temperatur von 77 Grad mit und 88% Luftfeuchtigkeit startete die Show kurz nach 19:15 Uhr mit einer entspannten, explorativen Version von „Mississippi Halbschritt Uptown toodeloo“, die von Wehrs ungewöhnlich kraftvollen Gesetzen hervorgehoben wurde. Dead & Company – „Mississippi Halbschritt Uptown Toodeloo“ [Pro-Shot] – 26.08.21 Das Tempo holte mit einem upbeatigen „Alabama-Kurzurlaub“, der ein nettes Hammond B3-Orgel-Solo aus Chimenti aufnahm, aber die Band hat seine neugierige Praxis, dieses Lied um die vierminütige Marke auszusetzen und nicht in Mayer einen Schuss zu geben Schlussallo. Nach einer kurzen Pause zog die Band in „Jack Straw“, aber seine lange, langsame Einführung lief sich ebenso wie die ersten Verse und den ersten Instrumentalabschnitt. Aber dann intervenierte Mutter Natur dazu, ein Paar Regenbogen über dem Stadion auszuarbeiten, da die Menge wild ging, und von dort war es Zeit. Mayer steckte einige percussive Akkorde, um die Dinge vor dem endgültigen Vers umzusetzen, und der erweiterte Schlussmarmelade fand Maeer, der den späten Jerry Garcia , während dieses Liedes, das während dieses Liedes von äquideren Limidy-Praxis einsetzte Notizen und leichte Akkorde. tot & Unternehmen – „Jack Stroh“ (W / Rainbow) – 27.12.21 [Video: Tom F] Ein Stand-Alone-„Franklin’s Tower“ war eine willkommene und überraschende Wahl als das vierte Lied, und es hob die Energieebene ein paar Kerben, wo es für den Rest der Nacht bleiben würde. Diese Version enthielt auch eine schöne Umschaltung: Nachdem Mayer das Gürtel von „Wenn Sie verwirrt werden, hören Sie auf die Musikspiele“, gab er seinen Solo-Slot zu Chimenti, der mit einem langen, leistungsstarken B3-Solo mit einem erweiterten Antworten antwortete Schnellabschnitt am Ende, das deutlich an den feurigen Ansatz an den B3 erinnerte, der von verspäteter dankbarer toten Keyboardist Brent Mydland aufgenommen wurde . Wehr hatte jetzt eine harte Akte, um zu folgen, aber er tat es mit Leichtigkeit, indem er einen zweiten Set-Klassiker, „geschätzter Prophet“, als nur dem fünften Lied in der Show eingesetzt hatte. Es ist zuversichtlich in seinem groovigen, sieben-Beat-Meter mit den leichten Änderungen der Melodienlinien, die Dead & Company-Versionen dieses Liedes auseinander setzen. Ihr Outro-Jam hielt ein hartnäckigeres Tempo als üblich und folgte ein erstmaliges Tot- und Firmenpaar mit „Sugaree“, einem der Showpie von Mayers mit der Band, auf der er die Soli benutzte, um einfach als reifen zu lassen Garcia war einmal. „Terrapin-Station“ folgte und wirft seinen anderen worldly Zauber, um 18 Minuten mit Hilfe einer erweiterten Einführung und einem angenehmen, mittelgroßen Wanderung von 18 Minuten zu werfen. Es machte drei starke, feste Durchläufe durch seinen dramatischen Schließabschnitt, bevor er in WeRs Signatur-Jamming-Fahrzeug verzeichnete, „die andere“, die weitere 17 Minuten allein lief. Es enthielt die Rumpelbass-Einführung von Burbridge, die möglicherweise mehr angemessen worden sein könnten, und zwischen den Versen wurde zwischen Mayer und Chimenti entschlossen, das von der fortlaufenden Verwendung von Synthesizer-Effekten von Byjeff eingestellt wurde, der den Mayer dazu beitrug, seine Gitarrentöne als zu ändern das Segment steigt fort. tote & firma – „das andere“ – 28.08.21 [Video: Tom F] Die Trommeln Interlude präsentierten stetige Arbeit von Hart, Kreutzmann und Burbridge, aber Hart (plattiert in einem roten Phillies-Trikot) erhielt eine größere Reaktion von seinem ausgedehnten Solo auf dem Balken, wodurch der Masse mit ausgestreckten Armen wanderte, bevor er das Stadion mit mehreren schweren Schlägen klapperte an die Strings des Instruments mit einem Metallrohr. Das folgende Weltraumsegment verwandelte sich schnell in eine zielgerichtete Marmelade, die seit einigen Minuten lang stark an „dem Rad“ angedeutet wurde, während Maeer die Musik mit Gitarrengeräuschen pfefferte, die sich an Tony Iommis Arbeit auf der „FX“ -Stitel von Black Sabbats von Black Sabbats von Black Sabbats von Black Sabbats von Black Sabbats von Black Sabbath, erinnern, von Black Sabbaths vol. 4 lp. Schließlich kam das Rad „Das Rad“, als der Regen härter kam, aber diese 12-minütige Version hatte jedoch wesentlich mehr Punch, dass die Version in Raleigh drei vor der Eröffnungsnacht der Tour vor der Tour ist. Inzwischen war klar, dass Mayer eine tolle Nacht hatte, die erfolgreiche Chancen übernahm und verschiedene Ansätze ausprobierte, aber er hatte während des „Morgen-TEW“ einen musikalischen Jackpot getroffen, der das Set geschlossen hat. Sein Tempo war schneller als üblich, da Wehr das Gesang mit der gleichen Kraft lieferte, die er während der Show-Eröffnung „Halbschritte“ gezeigt hatte, und Mayer nagelte das Mid-Song-Solo während des Einsatzes einiger DEFT und geschmackvoller Tremolo-assistierter String-Biege . tote & Unternehmen – „Morning TEW“ (Teil) – 26.08.21 [Video: Tom F] Nachdem Wehr der letzte Vers sang, brachte Mayer das Haus mit seinem schließenden Solo herunter, begann mit einigen seiner Markenzeichen, bevor er nach links und nach oben gegangen war, während die Trommler ihre Intensität erhöhten, um bei ihm zu bleiben. Burbridge lässt sich dann mit ein paar Bassbomben los, als Mayer zum fächernden Ansatz ging, und gerade als die Musik noch nicht höher war, nahm Mayer es auf einen noch höheren Ort, den niemand wusste, bevor Wehr die Schlusslinie sang. Mayer hatte für den Mond geschossen und getroffen, und er wusste es sofort. Diese Version von „Morning Dew“ bleibt einer der charakteristischen Momente von John Mayer, und es lieferte ein Knockout, der bisher dem stärksten Satz der Tour endete. Auf dem Papier hatte die Band geplant, das Set mit „noch mehr Samstagabend“ zu schließen, aber sie entschieden sich weise, ihn in die Zugabe zu schieben, und es hat nicht versucht, den „Morgentau“ direkt zu folgen. Von dort aus handelte die geplante Zugabe von „Brokedown Palace“ eine sanfte Gruppen umarmen, bevor sie in die regnerische Nacht schickte. Also war es eine Show mit einem vier-Song-ersten Set an einem „normalen“ zweiten Satz, oder war es ein Marathon „zweiter“, der mit einem 8-Song-Pre-Drums eingestellt war, das eine 100-minütige XLII-S-Kassette füllen würde allein? So oder so war es ein Gewinner – und tote & Unternehmen, das alles vor 22:00 Uhr erhielt, um alle sicher aus dem Veranstaltungsort zu bringen. Die Tour von Dead & Company fährt am Montag, dem 23. August in Bethel, NY fort. Für eine vollständige Liste der bevorstehenden TOD & Company 2021 Tour-Termine finden Sie hier. Set: Mississippi Halbschritt Uptown Toodeloo, Alabama-Getaway, Jack-Stroh, Franklin’s Tower, geschätzter Prophet> Sugaree, Dame mit einem Fan> Terrapin-Station> Der andere> Schlagzeug> Platz> Das Rad> Morgentau Encore: Noch ein Samstagabend, Brokedown Palace

Johnny Cash verbindet sich mit der Gegenkultur in der Owsley Stanley-Aufnahme von „Ira Hayes“

Johnny Cash führt eine historisch zyklische Version von "The Ballade Ira Hayes"...

Flamingose ​​veröffentlicht lang erwartetes Debüt-Studio-Album, „Daymaker“

Immer steigender elektro-Funk-Produzent Flamingose ​​ hat sein höchst erwartetes Debüt-Studio-Album veröffentlicht, daymaker...